Sebastian Hahn

Nur ein paar Schnipsel von mir...

Neue T-Shirts

Üblicherweise trage ich meine Kleidung bevorzugt in Uni-Color, je weniger Aufdruck, desto besser. Einzig in der sich nun wieder einmal nähernden T-Shirt-Saison finde ich ein bisschen Abwechslung ganz passend, daher habe ich mir in der letzten Zeit ein paar neue T-Shirts bestellt, die allesamt eingetroffen sind und mir ausnahmslos gefallen.

HAL-9000



HAL-9000

Wer kennt ihn nicht, den Stanley Kubrick-Klassiker des Science Fiction-Films mit HAL-9000, dem durch gegenläufige Befehle „ausflippenden“ Bordcomputer? Da ich sowohl die Bücher als auch die Filme von „2001 – Odyssee im Weltraum“ und „2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen“ sehr schätze, war das T-Shirt das erste, das im Einkaufskorb landete.

The Overlook Hotel



The Overlook Hotel

Ich halte „The Shining“ von Stephen King für eines der mit Abstand gruseligsten Bücher, das ich je gelesen bzw. als Hörbuch angehört habe. Der Film ist noch viel schlimmer, denn da wird das alles noch etwas übersteigert und in einer optischen Weise dargeboten, die mir schlicht Unbehagen verursacht. Der einzig wahre Lichtblick des Films ist das perfekt ausgesuchte „Overlook Hotel“, in Wahrheit die sog. Timberline Lodge, die mich von Anfang an fasziniert hat. Wenn man sich die Geschichte des echten Hotels durchliest, entdeckt man einige überaus interessante Details – nicht zuletzt die Ausrichtung des Gebäudes, die wohl um 180 Grad verkehrt herum erfolgte... Nun kann ich genau dieses Hotel mit mir herumtragen.

Shawshank Prison



Property of Shawshank Prison

Eine der besten Stephen King-Geschichten ist „Rita Hayworth and Shawshank Redemption“, hierzulande besser bekannt für die exzellente Verfilmung namens „Die Verurteilten“. Der Film hält in der IMDb seit Jahren eine der absoluten Spitzenpositionen – und das völlig zu Recht, ich habe ihm auch die Höchstnote gegeben. Der größte Teil der Handlung spielt sich innerhalb der Gefängnismauern des Shawshank Prison statt, das ich nun auch auf einem T-Shirt habe.

Roland Deschain



Roland Deschain/James Bond-Style

Der Protagonist der Romanreihe „Der Dunkle Turm“ von Stephen King ist ein Revolvermann namens Roland Deschain. Auch wenn die Handlung immer wieder teils längere Umwege nimmt, so steht er doch unbestritten im absoluten Zentrum der Romane, alles beginnt und endet mit ihm. Bei diesem T-Shirt wurde der schöne Witz gewagt, Roland mit James Bond in einen Topf zu werfen, daher der für Bond typische Pistolenlauf, der dann aber den Revolvermann in den Fokus nimmt.

P.S.: Für alle, die nun meinen, ich hätte die T-Shirts über den Gürtel hängen lassen sollen: Alle diese Fotos wurden zu einem Zeitpunkt gemacht, als es draußen noch sehr kalt war (zwischen Dezember und Februar). Gleich nach dem Schießen des Selfies habe ich meinen jeweiligen Pullover wieder angezogen...